Mariazell mit Basilika 

Die drei Türme der Mariazeller BasilikaAm Anfang (Gründung im Jahre 1157) stand eine Zelle, die ein Benediktinermönch aus Sankt Lambrecht seiner geliebten Marienstatue gebaut hatte. Der älteste Bau geht wohl auf Markgraf Heinrich von Mähren zurück, der gotische Chor entstand ab 1340, das Langhaus - eine großartige dreischiffige Halle - ab 1360. König Ludwig I. von Ungarn ließ dem Bau wesentliche Förderung zuteil werden.

Äusserlich wie im Inneren ist die Kirche eine vollendete Vereinigung von Gotik und Barock: zwei Barocktürme flankieren den mächtigen gotischen Mittelturm mit seinem üppigen Steindekor, die Kuppel überwölbt den Ostteil, die hochgestreckten Fenster und die terrakottafarbigen Pilaster vor der weißen Wand markieren den besonderen Charakter. An die hohe Halle wurden Seitenkapellen angefügt, darüber laufen die Emporen, die in die alte und die neue Schatzkammer münden..

www.basilika-mariazell.at

Mariazeller Bürgeralpe

Der Hausberg von Mariazell bietet einen beeindruckenden Rundblick auf Voralpen und Hochschwab.

Mit der Seilschwebebahn ist die Bürgeralpe in wenigen Minuten erreichbar. In anschaulicher Form werden in diesem Erlebnispark die Arbeitsmethoden und Lebensbedingungen der Holzknechte.

www.mariazell-buergeralpe.at

Informationen

Sporthotel Kapfenberg
Alfred und Elisabeth Grabner
Johann-Brandl-Gasse 25
8605 Kapfenberg
T. +43 3862 21770
info(at)sporthotel-kapfenberg.at

Newsletter